Workshop HIKE

Du interessierst dich für unser Inkubationsprogramm oder unsere Prototyping Challenge?

Hier erfährst du mehr darüber und was dich bei uns erwartet.

Unsere Programme richten sich an Studierende und Mitarbeitende der Hochschule Nordhausen. Wir bieten sowohl ein Inkubationsprogramm an, als auch eine Prototyping-Challenge.

Beim Inkubationsprogramm unterstützen wir dich dabei deine innovative Idee auszutesten und Schritt für Schritt zu realisieren. Dafür bieten wir Coachings und Schulungen an, stellen dir Equipment wie 3D-Drucker oder Software zur Verfügung und geben dir Zugang zu einem großen Netzwerk. Für spezielle Schulungen, Software oder Materialien können wir dich außerdem mit bis zu 7500Euro unterstützen.

Wollt ihr ausschließlich einen Prototypen bauen oder nur einen Abschnitt unseres Inkubationsprogrammes bearbeiten. Dann ist kein Problem, dafür gibt es die Prototyping Challenge. Wir fördern dich und deine Idee gerne! Neben den oben genannten Unterstützungen ist die monetäre Unterstützung aber auf 1500Euro beschränkt.

Ablauf unseres Inkubationsprogrammes

GRUENWEISS.png

Kick-Off-Phase
Kennenlernen Gründerteam mit HIKE und Partnern, Mentoren-Matching

Customer-Problem-Fit
Markt definieren, Personas erstellen, Umfragen durchführen

Problem-Solution-Fit
Lösungen entwickeln, Canvas erstellen, Mock-up entwickeln und testen

Businessplan
Produktvorstellung, Finanzplanung, Risikoanalyse , Einkaufs- und Fertigungsplanung

Prototyping
Hard- und Softwareprototypen / MVP entwickeln und testen 

Nach unseren Programmen ist für eure Idee natürlich nicht Schluss. Möglicherweise habt ihr an diesem Punkt schon Investoren für euer Projekt. Aber auch ohne Investoren seid ihr Ready for EXIST. Dass heißt Ihr erfüllt alle Kriterien, die für den Erhalt des EXIST-Gründerstipendiums des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie notwendig sind. Außerdem kennt ihr alle wichtigen Förderprogramme, weitere Anlaufstellen, um euer Projekt zu bewerben, und die nächsten Schritte, die zu unternehmen sind. Wir stehen euch natürlich auch nach dem Batch für Rückfragen zur Verfügung.

Mehr zum HIKE und unseren Programmen erfährst du in unserem Moodle-Kurs. Dort erhältst du auch weitere Informationen zur Bewerbung und den passenden Unterlagen.