hikelogoElement 5.png

Ready for a
Challenge?

Jetzt anmelden

bis 20.04

Wir brauchen frischen Wind für
erneuerbare Energien


Mach mit bei Nordthüringens erstem Makeathon:
dem
Hikeathon, am 22.04 von 08:00-17:00

Die Herausforderung

Seit 2020 läuft für viele Windkraft-und Fotovoltaikanlagen die staatliche Förderung aus. Ganz konkret bedeutet das nicht nur viel weniger Geld, sondern sorgt auch dafür, dass viele Anbieter ihre Fotovoltaik- und Windkraftanlagen ausschalten. Denn der Betrieb lohnt sich einfach nicht mehr.

Gemeinsam im Team entwickelt ihr nachhaltige Lösungskonzepte. Dabei seid ihr völlig frei in der Entscheidung, wie diese aussehen können und sollen. Egal ob Geschäftsmodelle, Nachnutzungskonzepte oder Recyclingideen - eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Die Anforderungen

Jeder, der an der Hochschule Nordhausen studiert oder arbeitet, kann mitmachen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Du hast keinen technischen Background?

Super, denn wir möchten explizit interdisziplinär arbeiten und Outside-the-Box-Denken fördern. Außerdem gibt es zum Auftakt der Veranstaltung eine Keynote, die Dir kompakt alles nötige an Wissen vermittelt.

Du bist durch dein Studium bereits mit dem Thema vertraut?

Auch super. Wissen ist nie ein Nachteil. Zudem hast Du hier die Chance, schnell in Praxis zu gehen, neue Leute und somit auch neue Herangehensweisen und Stärken kennenzulernen.

Die Herausforderer

dfElement 3.png

EVN: Die EVN ist der Energieversorger in Nordhausen. Als direkt vom Problem Betroffener habt Ihr hier einen Herausforderer und echten Klienten für die Challenge.

dfElement 4.png

inRet.: Mit dem Institut für regenerative Energietechnik habt ihr fachlich genau den richtigen Partner für die Challenge.

Solarplatten

„Die beste Methode die Zukunft vorherzusagen besteht darin, sie zu erfinden.“

Große Probleme lösen in nur 8 Stunden

Der Hikeathon ist der erste Makeathon in Nordthüringen. Bei diesem Format kommen Teilnehmer aus unterschiedlichen Disziplinen zusammen und lösen ein Problem. Die Kombination aus interdisziplinären Teams und zeitlich effizienten Arbeiten macht Spaß und ist äußerst effektiv. Begleitet wird das ganze vom Hike-Team, dass dich Dir viele neue Methoden näherbringt und dich bei der Umsetzung unterstützt.

Vom Problem bis zum Prototypen

1. Basecamp Hier wird der Hikeathon vom Hike-Team und den Challengern vorbereitet. Ihr meldet euch bis zum 20.04.22 hier an. Wir stellen aus allen Anmeldungen Teams aus ca 4-5 Personen zusammen.

2. Keynote In der Keynote erhältst Du alle nötigen Infos zur Challenge.

 

3. Problemanalyse Nach dem Input vertiefen wir gemeinsam in Teams das Problemverständnis.

 

4. Ideation Hier geht es darum, viele Ideen zu entwickeln. Am Ende werden wir im Team einen Lösungsansatz favorisieren und weiterdenken.

5. Prototyping Hier machen wir Nägel mit Köpfen und gehen gleich in die Visualisierung Eurer Idee.

6. Testing In dieser Phase werden euch User ein Feedback zu Eurer Idee geben.

7. Pitch Hier präsentiert und teilt Ihr Eure Fortschritte, Ideen und Erkenntnisse mit den anderen Teams.

8. Jurybewertung Am Ende der Veranstaltung erhaltet ihr ein Feedback von der Jury. Alle Teilnehmer*innen erhalten einen Badge und ein Zertifikat.

 

hikeathonElement 4.png

​Die Benefits

Lerne neue Leute aus unterschiedlichen Fachrichtungen &
Design-Thinking als Arbeitsmethode kennen.

​Dich erwarten spannende Kreativ-Methoden sowie ein professionelles und direktes Feedback.

Dein Team hat die Chance auf einen Gutschein im Wert von 250€. Vielleicht ist die Challenge aber auch schon der Grundstein für Dein eigenes Start-Up

Sei dabei am 22.04.​

von 08:00-17:00

 

Ort der Veranstaltung:

Energieversorgung Nordhausen GmbH

Straße der Genossenschaften 93

Noch Fragen?

Scroll weiter zu
den FAQs oder...

Klick dich hier zu unserer
Onlinesprechstunde

jeden Dienstag von 13:30-14:00

Jetzt bis zum 20.04.22 anmelden und die Welt verändern.​