Prototyp Designer

Prototyping 

Business Model & Pitch

Ihr habt nun schon einige Phasen des HIKE-Prozesses durchlaufen. Ziel war es Schritt für Schritt mit der Einbeziehung potenzieller Kunden schlank eine Lösung zu entwickeln, die auf Nachfrage am Markt trifft.
 

Um jedoch als Startup Erfolg zu haben, ist es nicht nur wichtig eine Lösung zu haben, die der Kunde möchte. Wichtig ist, dass ein Geschäftsmodell geschaffen wird, welche profitabel und nachhaltig zum Erfolg führt.

Neben einem erfolgreichen Geschäftsmodell, müsst ihr eure Idee aber auch gut verkaufen können. Gerade als Startup ist es zu Beginn wichtig externe Partner:innen für sich zu gewinnen, um so Unterstützung zu erhalten, welche euch auf eurem Weg zum erfolgreichen Unternehmen hilft. Aus diesem Grund lernt ihr hier kennen, wie ihr ein Pitch Deck erstellt und überzeugend pitchen könnt.

i

Business Model 

photo-1434626881859-194d67b2b86f.png

Ein Business Model bzw. Geschäftsmodell zeigt ganzheitlich wie euer Geschäft funktionieren soll. Es besteht aus verschiedenen Bestandteilen. Viele Bestandteile bzgl. den Kunden und eurer Lösung habt ihr bereits während des Inkubationsprozesses erarbeitet.

Weiter ist es aber auch wichtig die finanzielle Aspekte wie Kosten und Einnahmen zu beleuchten und externe Faktoren wie Partnerschaften einzubeziehen. Insgesamt soll ein erfolgreiches Geschäftsmodell entstehen, was nachhaltig erfolgreich sein kann. Um mehr zu erfahren klickt einfach auf die folgenden Button. Bei Fragen steht euch der HIKE gerne zur Verfügung.

i

Business Plan/ EXIST 

Neben dem Geschäftsmodell, welches zum einen visualisiert und stetig weiterentwickelt wird, benötigen Startups oft auch einen Business Plan. Der Business Plan umfasst das Geschäftsmodell des Startups und zeigt auf was in Zukunft geplant ist, bzw. erreicht werden soll.

photo-1454165804606-c3d57bc86b40.jpg

Beispielsweise möchten Investoren oder Banken einen Business Plan vorab sehen, um das Startup selbst bewerten und anschließend entscheiden zu können, ob und in welcher Höhe ein Investment/ Darlehen Sinn ergibt.

Aber nicht nur Banken und Investoren benötigen einen Business Plan, auch für EXIST - das Gründerstipendium, benötigt ihr Bewerbungsgunterlagen, die einem Business Plan gleichen. 

Mehr zum Business Plan und dem EXIST-Gründerstipendium erfahrt ihr mit einem Klick auf den Button.

i

Pitch (Deck) 

photo-1505373877841-8d25f7d46678.jpg

Um Investoren und potenzielle Partner von eurer Lösung bzw. Startup zu überzeugen müsst ihr euer Startup in einer vorgegebenen Zeit pitchen. Ein Pitch sollte das Geschäftsmodell und euch als Gründer:innen vorstellen. Der Pitch soll das Interesse wecken, um an 

einem späteren Zeitpunkt vertiefende Gespräche führen zu können. Mehr über die Inhalte und Tipps zum Pitchen erhaltet ihr mit einem Klick auf den Button.